Mit der Rohrkamera Probleme erkennen

Verstopfungen in wasserführenden Rohren oder Undichtigkeiten in Rohrsystemen lassen sich nichtimmer einfach von außen erkennen oder lokalisieren. Dann lohnt sich der Einsatz einer speziellen TV Kamera. Diese ist als Kanalkamera oder kleinere Rohrkamera ausgeführt. Eine spezielle biegsame und sehr flexible Sonde mit einer kleinen TV Kamera am Kopf kann in eine geöffnete Rohrleitung eingebracht werden und überträgt gut detaillierte Bilder auf einen angeschlossenen Monitor. Damit lassen sich Verstopfungen in Rohrleitungen genauso gut und deutlich lokalisieren wie etwaige Beschädigungen am Rohr, die zu Undichtigkeiten führen.

Kanal

Erst mit der Rohrkamera, dann mit dem Hammer arbeiten

Bevor verlegte Rohrleitungen innerhalb oder außerhalb von Gebäuden in großem Umfang freigelegt und herausgerissen werden, lohnt sich in vielen Fällen der Einsatz einer Kanalkamera oder Rohrkamera. Damit lässt sich ein vermuteter Schaden am Leitungssystem sehr konkret lokalisieren. So können die Arbeiten an der Reparatur oder Erneuerung von Rohrleitungen innerhalb und außerhalb von Gebäuden sehr stark eingegrenzt werden. Das spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern macht auch den

Aufwand bei der Leckageortung oder dem Austausch von Rohrabschnitten überschaubar.

Wir setzen die Rohrkamera und die Kanalkamera sehr gezielt immer dort ein, wo die Ursache von Verstopfungen im Rohr oder von Wasserschäden durch defekte Rohre nicht von außen klar zu erkennen ist. Mit Erfahrung und Feingefühl arbeiten wir mit der Kanalkamera so, dass Schäden ohne viel Aufwand klar erkennbar werden.

Kleiner Eingriff mit großer Wirkung

Dazu führen wir die flexible kleine TV Kamera in dem Bereich des Rohres ein, wo sich der Schaden vermuten lässt. Meist sind dafür nur kleinere Eingriffe in das vorhandene Rohrsystem erforderlich. Die Rohrkamera überträgt dann sehr klare Bilder vom Inneren der Rohre, so dass wir den Schaden sehr konkret eingrenzen können.

Lassen Sie nicht einfach bestehende Rohre herausreißen und wahllos durch neue Leitungen ersetzen, bevor Sie nicht den Einsatz der Rohrkamera oder Kanalkamera in Erwägung gezogen haben. Wir setzen die Rohrkamera oder Kanalkamera professionell immer dort ein, wo wir mit der Technik der kleinen TV Kamera bei minimalen Eingriffen in die Rohrleitungen gute Ergebnisse in der Leckageortung erwarten können.